Wer wie ich gerade ein frisches WP installiert und gewohnt ist, dass es einen Bereich „Links“ gibt, wird sich verwundert die Augen reiben: Er ist nämlich weg.

wordpress-keine-links_1

WordPress: keine Links mehr?

Offenbar ist das seit 3.5 der Fall, es fällt nur nicht gleich auf, denn wer schon Links im System eingetragen hatte und nur upgradete, bei dem wurden dieser Bereich automatisch aktiviert.

BEVOR SIE DAS FOLGENDE TUN: Dieser Bereich wurde abgeschafft, weil es statt dessen die Konfigurierbaren Menüs gibt. Es kann also durchaus angebracht sein, auf diese Funktion zu verzichten und lieber den neuen Weg zu gehen – siehe Abschnitt Konfigurierbare Menüs.

Alten Links-Bereich manuell aktivieren

So geht es:

  • Öffnen Sie den Bereich Plugins / Add New
  • Suchen Sie nach Link Manager
  • Beim Plugin „Link Manager“ (von WordPress) klicken Sie auf Install Now
wordpress-keine-links_2

WordPress: seit 3.5 müssen die Links als Plugin installiert werden

Und da ist er auch schon: So wie früher.

wordpress-keine-links_3

WordPress: Links

Konfigurierbare Menüs

So gehts:

  • Öffnen Sie den Bereich Appearance / Menus
  • Wählen Sie die in der mittleren Spalte die Ansicht Links
wordpress-keine-links_4

Konfigurierbares Menüs mit Links

Mehr Infos: