Brauchte ich soeben, und hat für eine – zugegeben: einfache – Tabelle einwandfrei funktioniert: Der Online-PDF-zu-XLS-Konverter auf www.pdftoexcelonline.com, der Adobe-Reader-Dateien im Handumdrehen in Excel-Tabellen umwandelt.

Die Bedienung könnte einfacher nicht sein:

  1. Lokale PDF-Datei auswählen
  2. E-Mail-Adresse angeben (dort wird die fertige Tabelle hingeschickt)
  3. hochladen.

Sieht so aus:

Laut Privacy Policy löscht Nitro PDF, Betreiber des Dienstes und Anbieter von PDF-Tools, die hochgeladenen Dateien und ihre konvertierten Versionen sofort nach dem Umwandeln, dennoch versteht es sich von selbst, dass Steuersünder hier besser nicht ihr geheimes Kassenbuch konvertieren lassen.

Des weiteren landet man damit womöglich in irgendeiner E-Mail-Datenbank, auch wenn man den Newsletter (rechts unten im Bild) nicht bestellt, daher sollte man nicht seine beste E-Mail-Adresse dafür hernehmen.